ID 410 - VDA 2 - Produktionsprozess und Produktzulassung (PPA)

Beschreibung

ID 410: VDA 2 - Produktionsprozess und Produktzulassung (PPA)

Der VDA-Band 2 "Qualitätssicherung bei Zulieferungen" beschreibt die grundlegenden Anforderungen an die Bemusterung der Serienvorlage für Automobil-Serienteile. Damit wird sichergestellt, dass die Erwartungen des Kunden verstanden und vom Lieferanten umgesetzt werden, damit das Produkt zur maximalen Kundenzufriedenheit gefertigt werden kann.

Ziel

Durch diese Ausbildung:
  • Sie kennen das Verfahren zur Freigabe von Produkten und die damit verbundenen Produktionsprozesse im Rahmen der organisatorischen Verantwortung.
  • Sie sind in der Lage, den PPA-Prozess zu planen und zu koordinieren und ihn in den Produktentwicklungsprozess zu integrieren.
  • Sie kennen die Auslöser für ein PPA-Verfahren sowie die Nachweise für die interne und externe Freigabe.
  • Sie sind in der Lage, die PPA-Norm korrekt anzuwenden.
  • Sie sind in der Lage, den PPA-Prozess für Software als Produkt und/oder als Teil des Produkts anzuwenden

Inhalt

Die Schulung wechselt zwischen Fachvorträgen und Anwendungsbeispielen, die den Transfer des Gelernten in die eigene Arbeitspraxis unterstützen. Die Verwendung der Standardvorlagen für den PPA-Prozess wird erläutert und geübt.

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse über Qualitätsmanagementsysteme und Produktentwicklungsprozesse.
empfohlen:
  • Kenntnis der Anforderungen der IATF 16949
  • Fachkenntnisse der Inhalte anderer VDA-Bände, insbesondere des VDA-Bandes Reifegradabsicherung für Neuteile

Zielgruppe

  • Personen, die an Produktionsprozessen und Produktfreigaben aus den Bereichen Qualität, Einkauf, Entwicklung, Logistik oder Produktion beteiligt sind.
  • Interessierte Mitarbeiter.

Zertifikat

Nach Bestehen des Wissenstests (Multiple-Choice-Test) erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung.

Dauer

2 Tage

Termine

Termin Ort Sprache Verbleibende Plätze Preis
17 Oct - 18 Oct 2022 09:00-17:00 Bangkok, Thailand English 12 21900.00 THB Book Now