ID 381 - VDA 6.3 – Prozess-Auditor/in - Qualifizierung

Beschreibung

Diese Schulung vermittelt Ihnen die Grundlagen für Prozess-Audits nach VDA6.3:2023 unter Berücksichtigung des prozessorientierten Ansatzes und der kundenspezifischen Anforderungen zur ganzheitlichen Anwendung in der Automobilindustrie.

Themen

Durch diese Ausbildung:

  • kennen Sie die allgemeinen Anforderungen und Grundsätze des VDA 6.3
  • können Sie die Risikoanalyse fachlich korrekt einsetzen und durchführen
  • können Sie den zu Grunde liegenden Fragenkatalog anhand der Prozesselemente (P1–P7) in der Praxis anwenden
  • wissen Sie, wie Sie durch das Prozessaudit entsprechende Risiken identifizieren, Potenziale aufzeigen und eine belastbare Bewertung sicherstellen
  • können Sie auf Basis der Bewertungssystematik ein vergleichbares Ergebnis ermitteln und dieses auch erläutern
  • können Sie Prozess-Audits intern und bei Ihren Lieferanten selbstständig und fachlich korrekt durchführen

Inhalt

Theoretische Inhalte, praxisorientierte Übungen und Fallbeispiele wechseln sich ab, um den Transfer des Gelernten in die eigene Arbeitspraxis zu unterstützen. Besonderes Augenmerk liegt auf den Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch.

Teilnahmevoraussetzungen

Angestrebte Qualifikation - interne/-r Prozessauditor/-in:

  • Kenntnisse der ISO 19011
  • Gute Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -methoden
  • Kenntnis der zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
  • Kenntnis der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen (z. B. IATF 16949, ISO 9001, VDA 6.1)
  • Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse in der zu auditierenden Technologie
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 1 Jahr in qualitätsbezogenen Tätigkeitsbereichen


Angestrebte Qualifikation – Lieferantenauditor/-in oder Zertifizierte/-r Prozessauditor/-in:

  • Sehr gute Kenntnisse der Qualitätswerkzeuge und -methoden (z. B. SPC, VDA-Band 5/MSA, FMEA, VDA RGA/APQP, VDA-Band 2/PPAP, 8D-Methode)
  • Soweit erforderlich, Kenntnisse über die Softwareentwicklungs-Prozesse und -Methoden
  • Auditorenqualifikation auf Basis DIN EN ISO 19011 (min. 3 Tage)
  • Kenntnis der zutreffenden kundenspezifischen Anforderungen
  • Kenntnis der zutreffenden Managementsystem-Anforderungen (z. B. IATF 16949, ISO 9001, VDA 6.1)
  • Produkt- und prozessspezifische Kenntnisse in der zu auditierenden Technologie
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung, davon mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in qualitätsbezogenen Tätigkeitsbereichen

Zielgruppe

Für angehende VDA 6.3 Prozess Auditoren

Zertifikat

Nach bestandener Lernkontrolle (Multiple-Choice-Test) erhalten Sie eine Qualifikationsbescheinigung.

Dauer

4 Tage

Termine

Termin Ort Sprache Verbleibende Plätze Preis
01 May - 02 May 2024 09:00-16:00 Deutschland English 0 2200.00 EUR Book Now
13 May - 16 May 2024 09:00-17:00 Ho Chi Minh, Vietnam Vietnamese 12 2600.00 USD Book Now
13 May - 16 May 2024 09:00-17:00 Philippines English 12 2900.00 USD Book Now
13 May - 16 May 2024 09:00-17:00 Philippines English 12 2900.00 USD Book Now
22 Jul - 25 Jul 2024 09:00-17:00 Hanoi, Vietnam Vietnamese 12 2600.00 USD Book Now
05 Aug - 08 Aug 2024 09:00-17:00 Philippines English 12 2900.00 USD Book Now
09 Sep - 12 Sep 2024 09:00-17:00 Ho Chi Minh, Vietnam Vietnamese 12 2600.00 USD Book Now
23 Sep - 26 Sep 2024 09:00-17:00 Thailand English 12 100000.00 THB Book Now
21 Oct - 24 Oct 2024 09:00-16:00 Deutschland English 12 2200.00 EUR Book Now
21 Oct - 24 Oct 2024 09:00-16:00 Deutschland English 12 2200.00 EUR Book Now
04 Nov - 07 Nov 2024 09:00-17:00 Thailand English 12 100000.00 THB Book Now
18 Nov - 21 Nov 2024 09:00-17:00 Hanoi, Vietnam Vietnamese 12 2600.00 USD Book Now
18 Nov - 21 Nov 2024 09:00-17:00 Philippines English 12 2900.00 USD Book Now
16 Dec - 19 Dec 2024 09:00-17:00 Thailand English 12 100000.00 THB Book Now